WeTab: Verkaufsstart Mitte September und Verkauf bei Media Markt

Das WeTab meldet sich zurück auf der Tablet-Bühne. Dieses Mal aber nicht mit Pauken und Trompeten, wie bei der verpatzten Produktvorstellung Mitte April, sondern ganz leise und gemächlich. „Der Soft-Launch im Juli hat wie geplant stattgefunden“, bestätigt Pressesprecher Christian Soult auf Anfrage von iPadinside.de. So hätten bereits eine ganze Reihe von Entwickler und Content-Partner entsprechende Testgeräte erhalten, allerdings nicht das fertige WeTab, sondern ein voll funktionsfähiges Vorseriengerät. Dies sei aber nicht an die große Glocke gehängt worden, da die Partner Stillschweigen darüber bewahren mussten.

Mitte September sei es endlich soweit. „Dann erfolgt der offizielle Verkaufsstart in Deutschland“, so der Pressesprecher. Bis dahin sei auch das fertige WeTab verfügbar. Das Basis-Modell mit 16 GB Speicher und WLAN wird dann für 449 Euro zu haben sein. Das WeTab mit 32 GB Speicher, WLAN, UMTS und GPS kostet 569 Euro und soll Mitte September dann ebenfalls auf den Markt kommen. In den kommenden Tagen will das Unternehmen weitere Vertriebspartner präsentieren. Derzeit ist eine Vorbestellung nur bei Amazon möglich. Dort ist als Liefertermin übrigens der 19. September angegeben.

Auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin Anfang September wird der WeTab-Hersteller nicht mit einem eigenen Stand vertreten sein. Dennoch will man zusammen mit einigen Content-Partnern auf deren Messeständen Präsenz zeigen und dort Besucher von dem Tablet begeistern. Welche Unternehmen dies im Detail sein werden, soll zu einem späteren Zeitpunkt bekannt gegeben werden.

UPDATE: Das WeTab wird es pünktlich zum Verkaufsstart im September auch bei Media Markt geben. Eine entsprechende Sonderseite mit dem treffenden Titel „Media Markt Agenda 2010“ ist bereits online. Eine entsprechende Vertriebsvereinbarung hat Geschäftsführer Helmut Hoffer von Ankershoffen vor ein paar Minuten per Mail bestätigt. Zudem werde das WeTab anfangs nur in Deutschland zu haben sein. Weitere Länder sollen allerdings zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

6 Gedanken zu „WeTab: Verkaufsstart Mitte September und Verkauf bei Media Markt

  1. Rudolf Gottfried

    „Der Soft-Launch im Juli hat wie geplant stattgefunden”, bestätigt Pressesprecher Christian Soult auf Anfrage von iPadinside.de. So hätten bereits eine ganze Reihe von Entwickler und Content-Partner entsprechende Testgeräte erhalten, allerdings nicht das fertige WeTab, sondern ein voll funktionsfähiges Vorseriengerät.“
    Das ist doch Satire oder? Ansonsten nichts weiter als die üblichen, völlig inhaltslosen Durchhalteparolen der „Wetab“-Schaumschläger-Brigade.
    Wieso sich allerdings eine Website mit dem schönen Namen „iPadinside“ als Multiplikator für diesen Scheiss anbiedert, wird wohl auf ewig das Geheimnis der Herren Friedrichs & Niemeyer bleiben.

  2. Michael Friedrichs Artikelautor

    Ob Satire oder ernstgemeintes Statement, auch die Herren Friedrichs und Niemeyer stehen dem WeTab noch ziemlich argwöhnisch gegenüber, zumal das fertige Gerät noch immer nicht verfügbar ist. Das ich sicherlich nur ein Grund, warum neofonie nicht gleich eine PM rausgehauen hat – da sie die ganze Sache auch nicht gerade gut dastehen lässt.

  3. Pingback: Linux-Tablet WeTab ab September auch bei Media Markt – Aktionsseite bereits online » September, WLAN, Euro, Mitte, Speicher, Geräte » mobiFlip.de

  4. Pingback: WeTab: Support durch Medion und Neukunden-Aktion bei der OnVista-Bank | Medion, WeTab | ipadinside.de

  5. Pingback: WeTab: Medion übernimmt Vertrieb und Support. Media Markt bestätigt Kooperation | Media Markt, Medion, Vertrieb, WeTab | ipadinside.de

  6. Pingback: Der ultimative Tablet-Guide zur IFA 2010 | Archos Home, Dell, Galaxy Tab, gPad, HTC, IFA, Interpad, LG, MSI WindPad, Samsung, Smartpad, Tablet, Toshiba, Viewpad, WeTab | ipadinside.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *