WeTab: Mega-Update bringt volles Multitouch, HDMI, GPS und Bluetooth

WeTab-Besitzer aufgepasst. Der Hersteller hat gestern Abend – knapp vier Wochen nach dem verpatzten Verkaufsstart – das erste große Software-Update (es gab bereits diverse kleinere Updates) zum Download freigegeben. Laut Pressemitteilung ermöglicht die neue Software-Version 2.0 jetzt Multitouch in allen relevanten Anwendungen. Zudem wurde die Bedienung einiger Standard-Apps optimiert. Man habe in den letzten Wochen viel Feedback von den Kunden bekommen und intensiv an den wichtigsten Punkten gearbeitet, wird WeTab-Geschäftsführer Tore Meyer zitiert. Man sei sich bewusst, dass einige Dinge zum Marktstart nicht wie erhofft funktioniert hätten. Mit dem aktuellen Update sei vor allem die Bedienbarkeit des WeTab weiter entwickelt worden. In den kommenden Wochen würden zudem weitere Aktualisierungen bereitgestellt. Das Update sollte sich übrigens automatisch installieren, sobald das WeTab über WLAN mit dem Internet verbunden ist.

Die Inhalte des Updates im Einzelnen:

  • Multitouch im Browser, der Mediengalerie und in der Bing Maps Applikation freigeschaltet
  • Touchbedienung von Applikationen (z.B. größere Funktionselemente bei OpenOffice) optimiert
  • HDMI in allen Auflösungen inklusive Audio aktiviert
  • 3G Modell: Freischaltung des GPS für Applikationen
  • Einwandfreie Erkennung von Endgeräten über Bluetooth
  • Beendung von Vollbildprogrammen über den Powerbutton möglich
  • Mailprogramm einfacher zu bedienen
  • Diverse Optimierungen im Gesamtsystem (beispielsweise erweiterte Providerauswahl im 3G, Meldungen bei Bootvorgang entfernt)

Ob das Mega-Update nun die meisten Kritikpunkte der WeTab-Besitzer ausräumt, wird sich in den nächsten Tagen zeigen. Nichts desto trotz sollte dabei nicht außer Acht gelassen werden, dass das Update im Grunde nur Features bereitstellt, die eigentlich bereits zum Verkaufsstart Ende September hätten funktionieren müssen. Wäre dem so gewesen, hätte der Hersteller sich sicherlich jede Menge Kritik an seinem Gerät sparen können und der Marktstart wäre nicht derart holprig gewesen. Android Apps funktionieren übrigens immer noch nicht.

2 Gedanken zu „WeTab: Mega-Update bringt volles Multitouch, HDMI, GPS und Bluetooth

  1. Pingback: WeTab stellt Update 2.0 zur Verfügung. Startschuss in eine bessere Zukunft?

  2. Thomas

    Also ich habe mir vor einer Woche das WeTab gekauft. Bin wirklich sehr zufrieden … okay, das einzige was mich etwas verwundert hat war dass der Blickwinkel etwas seltsam ist … nur von vorne kann man alles deutlich lesen. Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt und finde das auch gar nicht mehr schlimm, im Gegenteil: so können wenigstens keine fremden Menschen verfolgen was ich gerade so treibe ;)ich bin wirklich sehr zufrieden und finde, dass die Kritik am Wetab viel zu übertrieben dargestellt wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *