o2 bietet Datentarif für iPad an – und vielleicht auch das iPad selbst

“Jetzt haben wir den Fuß in der Tür” – so lautet der Titel einer internen Mitteilung an die Mitarbeiter des Münchner Mobilfunkproviders o2, die der Berliner Zeitung gespielt worden ist. Wie das Unternehmen bereits vor zwei Wochen auf Anfrage von ipadinside.de bestätigt hat, seien entsprechende Datentarife für das Apple Tablet in Vorbereitung. Mit dem nun aufgetauchten internen Schreiben scheinen sich die Verhandlungen mit dem iPad-Hersteller zu bestätigen. Konkrete Tarife sowie Preise gehen aus dem Papier allerdings nicht hervor. Unbeantwortet bleibt auch die Frage, ob der Mobilfunkanbieter das iPad selbst anbieten wird.

Hier ein Auszug aus dem unternehmensinterne Memo:

Für Apple ist eine positive Kundenerfahrung […] Und anders als noch beim iPhone kommt die nicht mehr exklusiv von T-Mobile – auch o2 wird ein speziell für das iPad entwickelten attraktives Datenprodukt bereit stellen. Apples Entscheidung, deutsche iPad-Kunden zwischen mehreren Mobilfunknetzen wählen zu lassen und das “wir uns dabei durchsetzen konnten, ist ein toller Erfolg”, sagt Oliver Schmitt, Head of Mobile Internet & Content. Die Zusammenarbeit mit Apple werde einerseits helfen, unseren Marktanteil im mobile Datengeschäft weiter auszubauen und trage so zum Erfolg zu unserer “Be At The Top”-Strategie bei. Andererseits verbessere die Kooperation aber auch die o2-Position für künftige Verhandlungen mit Apple, ist sich Oliver sicher.

Zwischen den ersten Gesprächen mit Apple und der Vertragsunterschrift vergingen lediglich vier Wochen. “Die größte Herausforderung unseres sehr kurzfristig aus dem Boden gestampften Projektteams war es, in dieser Zeit eine Produktlösung zu finden, die Apple überzeugte, mit o2 zusammenzuarbeiten”, berichtet Oliver Thienhaus, Senior Manager Mobile Internet Offer and Owner des Projekts “Flintstone”. Um das Produkt für den Launchtermin Ende Mai startklar zu machen, betreten die Kollegen Neuland. “Dass wir es trotz der Kürze der Zeit geschafft haben, verdanken wir einen gemeinsamen Lieferung der o2 Service GmbH, Partner Solutions, Service Technology und Network Technology”, erklärt Oliver. […]

Mittlerweile hat sich auch der Pressesprecher von o2 zu Wort gemeldet und die Datentarife für das iPad noch einmal bestätigt. Die Informationen der Berliner Zeitung bezeichnete der Sprecher als reine Spekulation, die o2 weder bestätigen noch kommentieren werden. Details zu den Tarifen werden rechtzeitig vor dem Launchtermin offiziell vorgestellt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>