iPad oder iPad2?

Kommt das Apple iPad 3 mit Retina-Display und LTE schon 2011?

Aktuell ist das iPad 2 allgegenwärtig – ob in der Presse oder in der U-Bahn, überall sieht man das neue Tablet aus Cupertino. Trotz diverser Neuerungen beim neusten Apple Sprössling fehlt dem Apple Tablet ein hochauflösendes Retina-Display, wie es bereits heute beim iPhone 4 zu finden ist.

Glaubt man verschiedenen Gerüchten im Netz, will Apple das iPad 3 bereits 2011 vorstellen. Genau genau genommen wird spekuliert, ob das iPad 3 am 6. Juni 2011 auf der WWDC (Worldwide Developers Converence) bereits der Öffentlichkeit gezeigt wird. Der Grund für den schnellen Release des iPad 3 soll laut Experten daran liegen, dass mit dem iPad 2 nur wenige zukunftsweisende Features verbaut wurden. Es wird vermutet, dass neben dem neuen Display auch LTE / 4G sowie HSDPA+ unterstützt wird. Dank des neuen Moilfunkstandards LTE (Long Term Evolution), können auch unterwegs Daten mit bis zu 100 Mbit/s Bandbreite empfangen werden.

Die Wahrscheinlichkeit, dass das iPad 3 wirklich im Jahr 2011 kommt, ist jedoch eher gering. Apple wird sich wohl auch künftig an seinem jährlichen Rythmus orientieren und dann mit einem Feuerwerk an Neuerungen aufwarten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *