iphone

Jailbreak und Unlock – iPhone du bist frei!

Ich und mein iPhone wir sind ein unzertrennliches Team und das obwohl ich mich doch so ungern von etwas abhängig mache. Doch wie es mit allen Apple-Produkten so ist, macht auch das iPhone nicht nur süchtig, sondern es bindet mich an Apple – seine Tools, Apps und Programme. Aber dafür gibts ja Jailbreak und Unlock – damit können sich iPhone Besitzer endlich der Apple-Zensur entledigen: Free iPhone – oder so ähnlich.

Was sind Jailbreak und Unlock?

Die Firmware iOS mit welche iPhones laufen ist eine Art Festung, ein geschlossenes System, das es unmöglich macht Apps, Tools, Themen, Töne etc. von anderen Anbietern aufs iPhone zu laden, als jene die von Apple erlaubt sind. Wer beispielsweise seinen eigenen Klingelton erschafft und ihn dann aufs iPhone laden will, der wird meist scheitern. Mit Jailbreak werden sozusagen die Zugbrücken der Apple Festung heruntergelassen und somit die Zensur außer Gefecht gesetzt. Wer sich ein Jailbreak installiert, kann also Programme und Apps von anderen Anbietern, sowie eigene Daten aufs iPhone spielen, ohne sich einschränken lassen zu müssen.
Wer hingegen ein iPhone mit Netlock besitzt, das heisst an einen Netzanbieter gebunden ist, der kann diese Sperre durch ein Unlock umgehen.

Zeit sich von Apples Fesseln zu lösen

Natürlich könnte man sich auch einfach ein anderes Smartphone zulegen, aber sind wir ehrlich, das wollen wir ja nun auch nicht. Wie immer versuchen wir also das Nonplusultra zu bekommen, und warum auch nicht. Wie Coca Cola sagen würde: Wenn es Cola ohne Kalorien gibt, warum kann es nicht auch ein iPhone ohne einschränkende Sicherheitssysteme geben?

iPhone

Die Installation ist kinderleicht

Es geht nicht nur ist ist sogar ziemlich easy. Zuerst muss man wissen welches iPhone Modell man hat und welche iOS Version installiert ist. Hat man diese Infos zusammen, muss man nur noch die passende Jailbreak Version, wie Absinthe oder redsn0w, im Netz raussuchen und installieren. Jeder Version hat die passende und verständliche Anleitung zum jeweiligen iPhone Modell. Wichtig ist dabei, wie gesagt, zum Einen die passende Version zum eigenen iPhone Modell zu wählen, zum Anderen sollte man immer ein Backup über iTunes anlegen.Und das wars schon mit iPhone Jailbreak leicht gemacht.
Die Voraussetzungen für die Installation des Unlock sind im Grunde die gleichen, nur kommt hier hinzu, dass man vorher bereits ein Jailbreak installiert haben muss.
Bevor man sich aber dafür entscheidet sein iPhone in die Freiheit zu entlassen, muss man sich bewusst sein, dass mit der Installation von Jailbreak und Unlock die Gewährleistung von Apple verloren geht. Wer schonmal seine Wii gecrackt hat, weiss dass der Hersteller dann bei Schäden keine Garantie mehr übernimmt. So ist es nicht nur bei Nintendo sondern auch bei Apple und Co.

Bildquelle: Cyberport

 

Ein Gedanke zu „Jailbreak und Unlock – iPhone du bist frei!

  1. Simon

    Das ist ja super. Hätte niemals gedacht, dass das funktioniert, aber einfach mal ausprobiert und schon war das iPhone frei. Danke für die kurze, aber deutliche Erklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *