iPad 3G: Update für Carrier-Einstellungen via iTunes

Wer sein iPad 3G mit iTunes synchronisiert, erhält derzeit ein Update für die Einstellungen des Netzbetreibers angeboten. Details beschreibt Apple in einem Support-Artikel (die deutsche Version datiert derzeit noch vom Januar).

Das Update installiert die passenden SIM-Karteneinstellungen. Für eine T-Mobile-Karte heißt die Datei beispielsweise TMobile_Germany.ipcc, für o2 entsprechend O2_Germany.ipcc.

Unter Windows Vista und Windows 7 ist sie im Ordner C:\Dokumente und Einstellungen\[Benutzername]\AppData\Roaming\Apple Computer\iTunes\iPhone Carrier Support\ zu finden, unter OS X in /Benutzer/[Benutzername]/Library/iTunes/iPhone Carrier Support/.

Laut Support-Artikel soll man das iPad nach der Aktualisierung aus- und wieder einschalten. Eine kurze Überprüfung hat ergeben, dass die UMTS-Einstellungen (unter Einstellungen – Mobile Daten – APN-Einstellungen) auch ohne Neustart eingetragen sind.

Dieser Beitrag wurde am von in Ticker veröffentlicht. Schlagworte: , .

Über Stefen Niemeyer

Stefen Niemeyer berichtet von Berlin aus über das iPad, er nennt seit dem 27.5. ein 3G-Modell sein eigen. Stefen hat die Entstehung von Windows XP bei Microsoft in Unterschleißheim begleitet, war kurze Zeit Pressesprecher von AMD und Redakteur der PC Professionell in München. Neben seiner Arbeit für die PR-Agentur Frische Fische, anfangs aus Dresden, jetzt im Berliner Büro, betreibt er noch die Seite Tabletprofi.com.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *