Interpad Home: Offizielles Video online

Android 2.1, Nvidia Tegra 2 T20 Dual ARM Cortex A9-CPU (1 GHz), HDMI-Anschluss, 1 GB Arbeitsspeicher (DDR2), 16 GB Speicher (via Micro-SD erweiterbar auf 32 GB), WiFi (b/g), Bluetooth 2.1, Kopfhörer- und USB-Anschluss sowie ein kapazitiver 10 Zoll-Multitouchscreen mit 1.024 x 600 Bildpunkten – das sind die Spezifikationen des Interpad Home. Der Tablet wird in dieser Woche auf der IFA in Berlin (Halle 13/Stand 109) zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert und soll voraussichtlich im Oktober für 399 Euro bereits in unseren Verkaufsregalen stehen. Wo es das Gerät zu kaufen gibt, will Hersteller e-noa erst auf der Messe bekannt geben. Auch Details zum Nachfolge-Gerät, dem Interpad Street (zusätzlich mit GPS- und UMTS-Funktionalität), wird das Kölner Unternehmen dort verraten. iPadinside.de hatte bereits vorab die Gelegenheit (Bilder und Hands-on vom Interpad), sich das Gerät einmal näher anzuschauen.

Aus kleinen Vorgeschmack haben die Interpad-Macher bereits vor dem IFA-Start ein offizielles Werbe-Video bei YouTube hochgeladen. Den Slogan „Interpad – Unabhänigigkeit hat einen Namen“ finde ich persönlich zwar ein wenig übertrieben, ebenso die in dem Spot angepriesenen Attribute Freiheit und Mut. Zu einem Tablet passender hätte ich Design, Bedienbarkeit und Leistung gefunden – denn was habe ich von einem „freien“ Gerät, wenn die Performance nicht stimmt.

Ein Gedanke zu „Interpad Home: Offizielles Video online

  1. Pingback: Interpad

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *