iPad Gadget

Interessante iPad Gadgets

Das iPad, das sind sich Kritiker wie Liebhaber einig, ist eines der begehrtesten Technik Spielzeuge der Computergeschichte. Es ist unglaublich vielseitig und einfach, dazu hat es innerhalb kürzester Zeit bereits Kultstatus erreicht. Klar eigentlich, dass es für ein solches Gerät Unmengen an Gadgets und allerhand anderes Zubehör gibt. Einige der „Must-Have“ Gadgets haben wir zusammengestellt.

Wichtig sind natürlich Taschen, Hüllen und andere Dinge, um das fragil wirkende Tablet zu schützen. Bewährt haben sich natürlich ganz normale Hüllen, wie sie auch für Laptop PCs verwendet werden, aber Apple geht hierbei noch einen Schritt weiter. Wirklich innovativ ist – wie der Name eigentlich schon verrät – das Smartcover. Es hält magnetisch am iPad und legt sich auf den empfindlichen Touchscreen. Passgenau sorgt es dafür, dass das iPad beim „Zuklappen“ in den Ruhemodus geht, um dann bei Öffnen wieder startklar zu sein. Zudem lässt ich das Smartcover als Stütze verwenden, so dass man das iPad auch aufstellen kann (mehr Infos dazu auch bei gadgety.de unter „Gadgets für das iPad“)

Das iPad kommt zwar mit einem je nach Ausführung zwischen 16 und 64 GB großen Flash Speicher daher, doch manchem genügt der Speicherplatz nicht. Hier war guter Rat bisher teuer, denn das iPad besitzt keinen Speicherkartenslot oder USB-Anschluss. Es gibt jedoch Speicherkartenleser, die mit WiFi Technologie funktionieren. So lässt sich der Speicherplatz des iPad beliebig mit Karten erweitern, die dann im Browser ganz normal angezeigt werden.

iPad Gadget

Stylisches iPad Gadget

Viele Menschen tun sich auch immer noch schwer, auf der virtuellen Tastatur des iPads zu tippen. gerade wenn man viel zu schreiben hat, kann das problematisch werden. Abhilfe schafft hier eine eigens von Apple für das iPad entwickelte Tastatur, die an den Dockanschluss angeschlossen werden kann. So wird das iPad mit einer normal großen Tastatur ergänzt und ist dann schon fast ein richtiger Computer.

Berühmt ist das iPad sicherlich auch für seine enorme Akkuleistung. Es hält bis zu 10 Stunden ohne Wiederaufladung aus. Möchte man jedoch länger mobil bleiben, hatte man bisher nur die Möglichkeit eines Ersatzakkus, den man an den Dockanschluss anstecken konnte. Neu ist eine Schutzhülle für das iPad, die den Ersatzakku integriert hat. Dies hat gleich zwei Vorteile: Das Tablet ist optimal geschützt und hat zusätzliche Akkulaufzeit. Man ist versucht zu denken, dass es nicht besser werden kann.

Es gibt für das iPad noch sehr viel mehr Zubehör, doch längst nicht alles davon ist auch sinnvoll. Schauen Sie sich Ihren Alltag mit dem iPad an und entscheiden Sie selbst, welches Gadget Sie brauchen.

Das iPad, das sind sich Kritiker wie Liebhaber einig, ist eines der begehrtesten Technik Spielzeuge der Computergeschichte. Es ist unglaublich vielseitig und einfach, dazu hat es innerhalb kürzester Zeit bereits Kultstatus erreicht. Klar eigentlich, dass es für ein solches Gerät Unmengen an Gadgets und allerhand anderes Zubehör gibt. Einige der „Must-Have“ Gadgets haben wir zusammengestellt.

Wichtig sind natürlich Taschen, Hüllen und andere Dinge, um das fragil wirkende Tablet zu schützen. Bewährt haben sich natürlich ganz normale Hüllen, wie sie auch für Laptop PCs verwendet werden, aber Apple geht hierbei noch einen Schritt weiter. Wirklich innovativ ist – wie der Name eigentlich schon verrät – das Smartcover. Es hält magnetisch am iPad und legt sich auf den empfindlichen Touchscreen. Passgenau sorgt es dafür, dass das iPad beim „Zuklappen“ in den Ruhemodus geht, um dann bei Öffnen wieder startklar zu sein. Zudem lässt ich das Smartcover als Stütze verwenden, so dass man das iPad auch aufstellen kann (mehr Infos dazu auch bei gadgety.de unter „Gadgets für das iPad“).

Das iPad kommt zwar mit einem je nach Ausführung zwischen 16 und 64 GB großen Flash Speicher daher, doch manchem genügt der Speicherplatz nicht. Hier war guter Rat bisher teuer, denn das iPad besitzt keinen Speicherkartenslot oder USB-Anschluss. Es gibt jedoch Speicherkartenleser, die mit WiFi Technologie funktionieren. So lässt sich der Speicherplatz des iPad beliebig mit Karten erweitern, die dann im Browser ganz normal angezeigt werden.

Viele Menschen tun sich auch immer noch schwer, auf der virtuellen Tastatur des iPads zu tippen. gerade wenn man viel zu schreiben hat, kann das problematisch werden. Abhilfe schafft hier eine eigens von Apple für das iPad entwickelte Tastatur, die an den Dockanschluss angeschlossen werden kann. So wird das iPad mit einer normal großen Tastatur ergänzt und ist dann schon fast ein richtiger Computer.

Berühmt ist das iPad sicherlich auch für seine enorme Akkuleistung. Es hält bis zu 10 Stunden ohne Wiederaufladung aus. Möchte man jedoch länger mobil bleiben, hatte man bisher nur die Möglichkeit eines Ersatzakkus, den man an den Dockanschluss anstecken konnte. Neu ist eine Schutzhülle für das iPad, die den Ersatzakku integriert hat. Dies hat gleich zwei Vorteile: Das Tablet ist optimal geschützt und hat zusätzliche Akkulaufzeit. Man ist versucht zu denken, dass es nicht besser werden kann.

Es gibt für das iPad noch sehr viel mehr Zubehör, doch längst nicht alles davon ist auch sinnvoll. Schauen Sie sich Ihren Alltag mit dem iPad an und entscheiden Sie selbst, welches Gadget Sie brauchen.

2 Gedanken zu „Interessante iPad Gadgets

  1. technik gadgats

    Coole Gadgets. Aber witzig, dass es wieder einen Computer für das iPad gibt. Ich meine es ist ja ein iPad damit eben keinen ganzen computer hat und es per Touch bedient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *