Intel: Mehr als 35 neue Tablets mit Atom-CPUs in 2011

Einen interessanten Ausblick auf die kommenden Tablet-Modelle gab Intel-Chef Paul Otellini gestern anlässlich der “Barclays Capital 2010 Global Technology Conference” in San Francisco. Demnach werden in den mehr als 35 TabletPCs, die 2011 auf den Markt kommt sollen, Atom-Prozessoren von Intel den Takt vorgeben. Unterstützt werden die Betriebssysteme Android, Windows 7 und MeeGo. 15 Tablet-Hersteller, darunter namhafte Unternehmen wie Toshiba, Dell, Lenovo, Asus, Acer und Fujitsu, hätten zugesagt, ihre neuen Tablet-Modelle mit Intel-Chips auszurüsten. Laut Otellini wird auf Windows-Geräten die Oaktrail-Plattform zum Einsatz kommen. Bei Android-Tablets werden voraussichtlich Moorsetown-Chips verbaut.

(via cnet.com und notebooksbilliger.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>