HTC Flyer Tablet startet bereits im März. Zwei weitere Honeycomb-Tablets sollen im Juni folgen

Bis zum Start des Mobile World Congress in Barcelona sind es noch knapp vier Wochen. Neben Smartphones werden dort sicherlich auch einige Tablet-Neuheiten vorgestellt. Einem aktuellen Bericht der Digitimes zufolge will HTC auf der Branchenmesse gleich drei Tablets präsentieren, die noch im ersten Halbjahr 2011 – zumindest in den USA – auf den Markt kommen sollen. Das erste Tablet soll bereits im März erscheinen und auf die Bezeichnung HTC Flyer hören. Auch die beiden anderen Tablet-Modelle sollen den Informationen zufolge auf diese Bezeichnung hören und im Juni erhältlich sein. Was aus dem vermuteten HTC Scribe (und dem von HTC angemeldeten Warenzeichen) geworden ist, darüber kann nur spekuliert werden.

Optisch soll der HTC Flyer übrigens einem übergroßen HTC Desire Smartphone ähneln. Als Betriebssystem kommt erst einmal Android 2.3 zum Einsatz. Mit der Verfügbarkeit von Android 3.0 (Honeycomb) soll die neue Version per Update allerdings so schnell wie möglich nachgeliefert werden. Begründet wird der “voreilige” Marktstart damit, dass das HTC Flyer noch vor dem Motorola Xoom und dem BlackBerry Playbook ausgeliefert werden soll. Weitere Details werden Mitte Februar beim Mobile World Congress erwartet.

(via netbooknews.de)

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>