CES 2011: Lenovo stellt LePad mit 1,3 GHz Qualcomm Snapdragon CPU vor

Wie erwartet hat Lenovo auf der CES in Las Vegas nun endlich das überarbeitete LePad vorgestellt. Die technischen Spezifikationen können sich jedenfalls sehen lassen. Demnach verfügt das Lenovo-Tablet nun über einen 10,1 Zoll großen Touchscreen mit einer Auflösung von 1.280 mal 800 Bildpunkten. Für ordentlich Leistung sorgt (zum ersten Mal in einem Tablet übrigens) der neue 1,3 GHz Snapdragon Prozessor von Qualcomm. Als Betriebssystem kommt Android 2.2 (Froyo) mit einer modifizierten Benutzeroberfläche zum Einsatz. Ein Update auf Android 2.4 soll aber folgen, sobald Honeycomb verfügbar ist. Abgerundet wird die Ausstattung mit einem GB Arbeitsspeicher und 32 GB Speicherplatz (SSD). Zum Vergleich: das im letzten Jahr auf der CES vorgestellte LePad, welches dann aber nicht auf den Markt kam, war noch mit einem 11,6 Zoll Display und einer 1 GHz Snapdragon CPU ausgestattet.

Wer sich bereits die Finger nach dem Lenovo-Tablet geleckt hat, hat leider Pech gehabt. Das LePad wird vorerst nur in China angeboten und dort rund 520 US-Dollar kosten. Ob das Lenovo-Tablet auch in anderen Ländern auf den Markt kommen soll, ist derzeit nicht bekannt. Gegen Aufpreis ist zudem eine passende Docking-Station mit Keyboard erhältlich (siehe Foto).

Update: Wie die Kollegen von teltarif.de/mobicroco.de berichten, arbeitet Lenovo derzeit auch noch an einem Tablet mit Windows 7, welches bis Sommer auf den Markt kommen soll.


(via gottabemobile.com)

Ein Gedanke zu „CES 2011: Lenovo stellt LePad mit 1,3 GHz Qualcomm Snapdragon CPU vor

  1. Pingback: Neue Tablets bei der CES 2011 - RIM BlackBerry PlayBook, Motorola Xoom - Grundlagen Computer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *