Buffalo Technology App: Mit dem iPad auf den eigenen Netzwerkspeicher zugreifen

Mit dem Apple iPad ist vieles möglich – und vieles nicht, wie beispielsweise der direkte Anschluss externer Speichererweiterungen an das Tablet. An dieser Stelle kommt die Buffalo Technology App ins Spiel, die laut Hersteller in Kürze im AppStore kostenlos zum Download bereit stehen soll und insbesondere für Datensammler und Multimedia-Fans von Interesse sein dürfte. Mit Hilfe der App ist es Nutzern möglich, von unterwegs oder von zu Hause aus auf die Daten des eigenen Netzwerkspeichers (NAS) zuzugreifen – und macht das iPad damit indirekt zu einem „mobilen Speichermonster“. Bilder, Videos, Musik, Texte, Präsentationen und andere digitale Inhalte können so über das Tablet abgerufen und abgespielt werden. Aber auch der umgekehrte Weg ist möglich. So können Nutzer beispielsweise Bilder und Musik-Dateien vom iPad aus auf den Netzwerkspeicher ablegen, insofern eine Internetverbindung über UMTS oder WLAN vorhanden ist. Neben der Version für das iPad wird es übrigens auch eine App für das iPhone geben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *