Asus EeePad EP90: Erste Details zum neuen 8,9 Zoll-Tablet aufgetaucht

Dass der taiwanesische Hardware-Hersteller Asus derzeit an neuen Tablets arbeitet, ist seit der letzten Computex im Juni kein Geheimnis mehr. Dort hatte das Unternehmen erste Prototypen der EeePad-Reihe vorgestellt. Als Betriebssystem war Windows 7 von Microsoft im Gespräch, was später allerdings zugunsten von Google Android wieder verworfen wurde. Auf einer israelischen Nachrichtenseite namens Ynet sind jetzt die ersten Bilder vom neuen 8,9 Zoll-Tablet aufgetaucht – dem Asus EeePad E90. Und wie es aussieht, hat Asus nicht nur am Design einiges geändert. Das Gerät ist vom Umfang etwas dicker geworden. Auch die Farbe wurde leicht angepasst. Zudem verfügt das EeePad E90 nun über einen iPad-ähnlichen Home-Button.

Interessanterweise ist auf den aufgetauchten Bildern die gleiche Benutzeroberfläche zu sehen, die Asus bereits auf der Computex auf den Windows 7-Prototypen gezeigt hat. Demnach hat es Asus entweder geschafft, die gleiche Oberfläche für Android zu entwickeln oder die Fotos wurden entsprechend bearbeitet.

Den Informationen zufolge verfügt das EeePad E90 über ein Touchscreen-Display mit 1.024 mal 600 Bildpunkten und eine 1 GHz Dual Core Nvidia Tegra 2-CPU. Zur weiteren Ausstattung gehören 8, 16 oder 32 GB (je nach Modell) interner Speicher sowie 500 GB Online-Speicher auf einem Asus-Server, eine Webcam mit 0,3 Megapixel, USB, Kopfhöreranschluss, HDMI-Anschluss und Speicherkartenleser. Darüber hinaus ist das Asus-Tablet mit Bluetooth, WLAN, UMTS und GPS ausgestattet. Ein Schwachpunkt soll dem Bericht zufolge die Akkuleistung von viereinhalb Stunden sein. Zudem sollen auf dem EeePad eine ganze Reihe Programme vorinstalliert sein. Neben einer Office-Suite ist von einem PDF-Reader und drei E-Book-/E-Magazine-Apps von Amazon, Aldiko und Zinio die Rede.

(via boygeniusreport)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *