Apple iPad 3G ab 7. Mai erhältlich – und für einige Vorbesteller auch schon ein paar Tage früher

Bei dem ständigen Hin und Her soll noch einer den Überblick behalten. Vor ein paar Tagen hat Apple-Boss Steve Jobs via Pressemitteilung verkünden lassen, dass das iPad aufgrund des großen Verkaufserfolges in den USA in anderen Ländern vier Wochen später auf den Markt kommen wird. Auch die UMTS-Version des Tablet komme erst Ende Mai in die Verkaufsregale, hieß es aus dem Firmenzentrale in Cupertino. Heute dann die nächste Terminänderung: Wie im amerikanischen Online-Store von Apple zu lesen ist, wird das iPad 3G in den Staaten nun doch wie eigentlich geplant Anfang Mai (am 7. Mai um genau zu sein) an Kunden ausgeliefert. Besonders freuen dürfen sich auch die zahlreichen Vorbesteller: Kunden, die mit Stichtag 18. April ein iPad 3G im Online-Shop vorbestellt haben, erhalten das Apple-Tablet bereits Ende April.

Ein Gedanke zu „Apple iPad 3G ab 7. Mai erhältlich – und für einige Vorbesteller auch schon ein paar Tage früher

  1. Pingback: iPad 3G Verkauf startet in den USA am 30. April » Apple, iPad, Kunden, Vorbestellungen, April, Verkauf » ipadinside.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *